Narbenentstörung – Mehr Energie und Schluss mit Schmerzen und unklaren Beschwerden

Narbenentstörung

Narben entstehen durch Unfälle, OP´s oder Traumata. Sie entstehen, wenn neben der Oberhaut auch tiefere Hautschichten verletzt werden. Die zerstörten Hautzellen werden dann durch weniger elastisches Narbengewebe ersetzt. Dadurch kann die Beweglichkeit eingeschränkt werden und Dein Wohlbefinden leiden. Narben verlaufen oftmals so, dass die Meridiane, die Energieleitbahnen des Körpers, unterbrochen werden.

Oft spürt der Betroffene das erstmal nicht. Es können aber früher oder später Symptome entstehen, die mit der Narbe nicht in Zusammenhang gebracht werden. Vor allem wenn sich eine Narbe taub anfühlt, juckt, schmerzt oder gerötet ist, besteht der Verdacht auf ein “Narbenstör­feld”. Eine Narbenentstörung kann ungeahnte Energien freisetzen und chronische Müdigkeit, unklare Beschwerden und Schmerzen verschwinden lassen.

Narbenentstörung mit Hilfe von Akupunktur

Eine meiner Patientinnen litt seit Jahren unter chronischer Migräne. Sie kam mit dem Wunsch, ihre nur wenig helfenden Schmerzmedikamente zu reduzieren. Die ersten 10 Tage behandelte ich meine Patientin mit Infusionen und Akupunktur. Als ich eine Narbe am Unterschenkel akupunktierte, spürte sie sofort eine Veränderung ihrer Schmerzempfindung im Kopf. Wir wiederholten diese Behandlung dreimal und danach war die Patientin migränefrei.

Eine Narbenentstörung kann bei folgenden Beschwerden helfen:

  • Schmerzen und Beschwerden nach Operationen
  • Taubheitsgefühle
  • Gewichtszunahme
  • Verdauungsstörungen nach Blinddarmoperationen
  • Beschwerden nach Kaiserschnittentbindungen
  • Migräne
  • Muskelverspannungen
  • Hautverklebungen

Nicht immer ist es so beeindruckend, wenn Narben entstört werden. Aber auch kleinere Erfolge wie weniger Verspannungen im Rücken oder eine schlichtweg weniger empfindliche Narbe, die nicht mehr schmerzt, können Dir Lebensenergie zurückbringen. Manchmal höre ich auch den Satz “meine Narbe meldet sich”. Damit meinen manche Patienten, dass sie einen kommenden Wetterumschwung spüren. Meistens kündigt sich dann kälteres oder stürmisches Wetter an.

Narben sind ja auf nicht natürlichem Wege entstandene (vorübergehende) Körperöffnungen, an denen der Körper Wind, Kälte, Schmutz oder ähnlichem, was an dieser Stelle nichts zu suchen hat, ausgesetzt war. Eine Behandlung dieses vernarbten Gewebes kann Dir helfen, dass diese Faktoren eliminiert werden.

Ich wünsche Dir Gesundheit!

Nina

TCM-Schnelltest

Erfahre mit diesem Test, welches Element Dein Verhalten prägt und erhalte wertvolle Tipps, wie Du einen guten Umgang mit Deinen Herausforderungen findest. Ausserdem erhältst Du wertvolle Tipps, um in Deine Balance zu kommen.

zum TCM-Test

Newsletter

Ich möchte regelmäßig ganzheitliche Gesundheitstipps!

Teile diesen Blogartikel