8 Tipps gegen Allergien

In diesem Beitrag erfährst du, wie du die Symptome und die Ursachen deiner Allergie lindern kannst.

Allergien sind aus Sicht der TCM meistens auf eine Schwächung deiner Mitte zurückzuführen. Und damit du grundlegend und nicht rein symptomatisch mit Antihistaminika gegen deine Allergien kämpfst, gebe ich dir hier 8 Tipps, wie du deine Allergien sofort und spontan lindern kannst.

1. Trinke abgekochtes Wasser

Das Wasser sollte 15 Minuten gekocht haben und du kannst es ruhig auf Raumtemperatur herunterkühlen lassen. Wenn du das trinkst, dann hilft das, dass deine Energie im Körper optimaler fließt, die Schleimhäute optimal befeuchtet werden, aber auch Schleim, der sich schon gebildet hat, abtransportiert werden kann. Somit kann das deine Allergie lindern.

2. Iss regelmäßig warm

Das heißt nicht Pizza, Pommes, Currywurst und Tiefkühlware. Sondern frisch gekochte warme Mahlzeiten. Am besten regionale und saisonale Kost. Iss regelmäßig und nicht in viel zu großen Mengen.

3. Vermeide Milch und Milchprodukte.

Sie wirken verschleimend und fördern somit deine Allergie.

4. Packe nicht zu viele Komponenten in eine Mahlzeit

Wenn du 10-20 Inhaltsstoffe in deinem Gericht hast, dann ist das bei einer schon geschwächten Mitte viel zu schwer zu verdauen und verstärkt am Ende dein Problem.

5. Vermeide Fertigprodukte

Verzichte auf jede Form von Convenience Food, Tiefkühlpizza und jede Form von Fertigprodukten. Denn diese Nahrungsmittel sind energetisch tot und belasten dein System. Sie schaffen dir keine neue Energie und stärken nicht deine Mitte. Ganz im Gegenteil, diese Nahrungsmittel schwächen deine Mitte sogar.

6. Nutze Kräuter

Die verstärken, dass deine Verdauung funktioniert. Kräuter helfen deiner Mitte in Balance zu kommen und somit auch wieder kraftvoll den Rest des Körpers zu versorgen. Auch deine Schleimhäute.

7. Beginne mit Achtsamkeitsübungen

Damit spürst du, was du auch sonst noch alles zu verdauen hast. Deine Mitte leistet da ganz Großes und alle Form von Sinneseindrücken, Wahrnehmungen, Begegnungen, Gesprächen müssen auch verdaut werden. Und wenn du eine Menge zu verdauen hast, dann solltest du dem auch Rechnung tragen, dir Zeit geben und da genau hinschauen. Denn dadurch wird dir vielleicht bewusst, wie viel deine Mitte leistet und wie du sie entlasten kannst, indem du dir einfach Pausen verschaffst.

8. Komm in Bewegung

Mache Sport, der dich leicht schwitzen lässt. Nicht so exzessiv, aber mindestens zwei- -dreimal die Woche.

Und du darfst auch ab und zu mal passiv schwitzen, indem du in eine nicht zu heiße Sauna gehst. Das hilft dir, dich aufzuwärmen. Und Wärme ist etwas, was deine Mitte dringend braucht, um gut zu verdauen. Sowohl körperlich, physisch und psychisch als auch emotional. Also tu´´ dir auch bitte was Gutes.

Das sind die 8 wichtigsten Tipps, die dir helfen können, deine Allergie zu lindern und vielleicht sogar ganz loszuwerden. Sollte das ganz enorm sein, was du da an Problemen hast, such´ dir auf jeden Fall zusätzlich einen Experten, der dich berät und der dir hilft, mit Kräutern, Behandlungen und sonstigen Tipps die Allergie wirklich ursächlich anzugehen. Ich wünsche dir Gesundheit und alles Gute.

Starte hier für 0 Euro

Dein TCM-Persönlichkeitstest

Gesund Frühstücken

Erfahre mit diesem Test, welches Element dein Verhalten prägt und erhalte wertvolle Tipps, wie du einen guten Umgang mit deinen Herausforderungen findest. Ausserdem erhältst du wertvolle Tipps, um in deine Balance zu kommen.

Mit diesem PDF erfährst du, was du für einen energievollen Tagesstart brauchst und was der wichtigste Schritt für mehr Kraft und Gesundheit in deinem Alltag ist.

jetzt herunterladen

jetzt herunterladen

Datenschutz
Praxis Dr. Nina Roy, Inhaber: Nina Roy (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Praxis Dr. Nina Roy, Inhaber: Nina Roy (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: